KreditRechner

Kreditbetrag
Zinssatz
Laufzeit
Berechnen
Monatliche RateCHF 598.52
Zinsen Gesamt CHF 1,546.73
Summe aller Zahlungen CHF 21,546.73
Anfangsdatum
Voraussichtliches Auszahlungsdatum

Tilgungsplan (CHF)

ZahlungsdatumZahlungKapitalbetragZinsenZinsen GesamtSaldo

Mit Kreditrechner Schweiz können Sie die monatlichen Zahlungen für einen Kredit ermitteln. Geben Sie einfach den Darlehensbetrag ein, Laufzeit und Zinssatz in den Feldern oben und klicken Sie auf Berechnen.

Kreditrechner Schweiz

Benötigen Sie Geld für Heimwerkerarbeiten, Schuldenkonsolidierung oder unerwartete Ausgaben?

Mit dem Kreditrechner Schweiz können Sie die monatlichen Zahlungen für einen Kredit ermitteln. Geben Sie einfach oben den Darlehensbetrag, Laufzeit und Zinssatz in den Feldern ein und klicken Sie auf Berechnen. Dieser Rechner kann für Hypotheken-, Auto-, Studien- oder andere feste Darlehensarten verwendet werden.

Ohne Kredite könnten sich viele von uns weder ein Haus noch ein Auto kaufen oder eine höhere Ausbildung leisten. Tatsache ist, dass Hypotheken, Autokredite und andere Arten von Krediten uns helfen können, wichtige Ziele in unserem Leben voranzutreiben und zu erreichen.

Die Kosten eines Kredits hängen von der Art des Kredits, dem Kreditgeber, dem Marktumfeld sowie Ihrer Bonität und Ihrem Einkommen ab. Kreditnehmer mit dem besten Kreditprofil erhalten normalerweise die besten Zinssätze.

Alle Kredite sind entweder gesichert oder ungesichert. Ein gesicherter Kredit erfordert, dass der Kreditnehmer einen Vermögenswert als Sicherheit hinterlegt, um den Kredit für den Kreditgeber abzusichern. Ein Autokredit ist ein Beispiel für einen gesicherten Kredit. Wenn Sie Ihr Auto nicht bezahlen, wird der Kreditgeber das Auto wieder in Besitz nehmen. Ein ungesicherter Kredit erfordert keine Sicherheiten. Die meisten Privatkredite sind ungesichert.

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, ist es eine gute Idee, dafür einen Kreditrechner zu verwenden.

Ein Kreditrechner kann Ihnen dabei helfen, die Suche nach einem Haus oder Auto einzugrenzen, indem er Ihnen anzeigt, wie viel Sie sich leisten können und wie viel Sie monatlich bezahlen müssen. Des Weiteren kann er Ihnen helfen, die Kreditkosten zu vergleichen und festzustellen, wie sich Zinsunterschiede auf Ihre Zahlungen auswirken können, insbesondere bei Hypotheken.

Der richtige Kreditrechner zeigt Ihnen die Gesamtkosten eines Kredits, ausgedrückt als jährlicher Prozentsatz. Kreditrechner können viele Fragen beantworten und Ihnen helfen, gute finanzielle Entscheidungen zu treffen.

Privatkredit

Ein Privatkredit ist ein ungesichertes Pauschal-Darlehen, welches über einen bestimmten Zeitraum zu einem festen Zinssatz zurückgezahlt wird. Es ist ein flexibles Darlehen, da es frei verwendet werden kann. Sei es um Schulden zu konsolidieren, eine höher verzinsliche Kreditkartenschuld abzuzahlen, Heimwerkerarbeiten durchzuführen, für eine Hochzeit oder einen Urlaub, ein Boot zu kaufen oder einen anderen großen Kauf zu tätigen.

Mit einem Privatkredit-Rechner können Sie Ihre monatlichen Zahlungen basierend auf dem Betrag, den Sie ausleihen möchten, dem Zinssatz, der Zeit, die Sie für die Rückzahlung benötigen, und dem Einkommen schätzen.

Verwenden Sie Kreditrechner, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen bei dem Entscheid bezüglich Kreditgeber und dem Vergleichen zu helfen, damit Sie den besten Kredit zum besten Preis und zu den besten Konditionen für Ihr Budget erhalten.

Berechnen Sie die Darlehenszinsen (FAQ)

Was sind Darlehenszinsen?

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen, sei es ein Autokredit, ein Wohnungsbaudarlehen oder eine Kreditkarte nutzen, müssen Sie sowohl den geliehenen Betrag als auch die Zinsen zurückzahlen. Aber was meinen wir damit?

Zinsen sind somit im Wesentlichen eine Gebühr, die Sie für die Verwendung der Gelder einer anderen Person (normalerweise der Bank) bezahlen. Auf diese Weise profitieren Kreditgeber von der Vergabe von Krediten.

Normalerweise bestehen die Rückzahlungen für einen Kredit aus zwei Teilen: der Teil, der Ihr Guthaben reduziert, um Ihr Darlehen zurückzuzahlen, und der Teil, der die Zinsen für das Darlehen abdeckt.

Faktoren, die beeinflussen, wie viel Zinsen Sie zahlen

Sie müssen einige grundlegende Fakten zu Ihrem Darlehen kennen, bevor Sie berechnen können, wie viel Zinsen Sie zahlen werden. Alle diese Dinge sollten für Sie frei verfügbar sein, bevor Sie den Kredit aufnehmen, und es ist trotzdem eine gute Idee, sie alle zu kennen, auch wenn Sie nicht versuchen, die Zinsen zu berechnen.

Nennwert / Nennbetrag

Dies ist der Betrag, den Sie ausleihen möchten. Aber es ist nicht so einfach zu entscheiden, wie viel Sie wollen – Sie sollten sich wirklich darauf konzentrieren, wie viel Sie sich realistischerweise leisten können, um zurück zu bezahlen.

Berücksichtigen Sie dazu Ihr Budget auf allen Ebenen – jährlich, monatlich und wöchentlich – und denken Sie an alle Veränderungen im Leben, denen Sie begegnen könnten (Haben Sie bald Kinder? Machen Sie einen großen Schritt?).

Darlehenslaufzeit

Wie lange werden Sie Ihr Darlehen zurückzahlen?

Kürzere Darlehenslaufzeiten bedeuten im Allgemeinen höhere Rückzahlungen, aber auf lange Sicht weniger Zinsen, während längere Laufzeiten die monatlichen Rückzahlungen senken, aber über die gesamte Laufzeit des Darlehens mehr Zinsen kosten.

Zum Beispiel zeigt unser Rückzahlungsrechner für Privatkredite, dass Sie bei einem Kredit von 20.000 CHF zu 4,90% pro Jahr die folgenden Beträge bezahlen würden:

  • 599 CHF pro Monat, was einem Zinsbetrag von 1.547 CHF über einen Zeitraum von 3 Jahren entspricht, oder
  • 377 CHF pro Monat, was einem Zinsbetrag von 2.591 CHF über einen Zeitraum von 5 Jahren entspricht.

Rückzahlungsplan

Bei vielen Darlehen haben Sie die Möglichkeit, wöchentliche, zwei wöchentliche oder monatliche Rückzahlungen vorzunehmen. Welche Zahlungsfrequenz Sie wählen, hängt von Ihrem Budgetierungsstil ab.

Eine höhere Rückzahlungsfrequenz bedeutet, aufgrund der Auswirkungen der Aufzinsung, weniger Zinsen, sodass Sie durch wöchentliche Rückzahlungen etwas Geld einsparen.

Bevor Sie sich jedoch zu einem wöchentlichen Rückzahlungsplan verpflichten, sollten Sie sicherstellen, dass dies in Ihr Budget passt!

Rückzahlungsbetrag

Wenn Sie Ihre Rückzahlung vornehmen, fließt nicht alles in die Rückzahlung Ihres Darlehens. Ein bestimmter Betrag wird zuerst für die Zahlung der Zinsen verwendet, und dann bleibt der Restbetrag für die Tilgung Ihres Darlehens. Da die Höhe, der von Ihnen gezahlten Zinsen, von Ihrem Darlehensbetrag abhängt, müssen Sie zur Berechnung der laufenden Zinskosten wissen, welchen Betrag Sie für die Rückzahlung leisten.

Zinssatz

Denken Sie bei der Berechnung der Zinsen für Ihr Darlehen daran, den jährlichen Basiszinssatz und nicht den Vergleichssatz zu verwenden, um genaue Zahlen zu erhalten. Der Vergleichssatz berücksichtigt Gebühren, Kosten sowie Zinsen. Wenn Sie den Vergleichssatz verwenden, erhalten Sie einen höheren Zinsbetrag als Sie sollten.

Berechnung der Zinsen für ein Auto, Privat- oder Wohnungsbaudarlehen

Diese Kredite werden als Tilgungskredite bezeichnet. Dies bedeutet, dass die mathematischen Programme bei Ihrer Bank sie so ausgearbeitet haben, dass Sie jeden Monat einen festgelegten Betrag bezahlen und am Ende Ihrer Kreditlaufzeit sowohl Zinsen als auch Kapital zurückgezahlt haben.

Sie können einen Zinsrechner verwenden, um herauszufinden, wie viel Zinsen Sie insgesamt bezahlen. Wenn Sie dies lieber von Hand tun möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Teilen Sie Ihren Zinssatz durch die Anzahl der Zahlungen, die Sie im Jahr leisten werden (Zinssätze werden jährlich ausgedrückt). Wenn Sie beispielsweise monatliche Zahlungen leisten, teilen Sie durch 12.
  2. Multiplizieren Sie die Zahl mit dem Restbetrag Ihres Darlehens. Bei der ersten Zahlung entspricht der Restbetrag Ihrem ursprünglichen Kapitalbetrag.

Dies gibt Ihnen den Zinsbetrag, den Sie im ersten Monat zahlen.

So zum Beispiel bei einem Privatkredit von 30.000 CHF über einen Zeitraum von 6 Jahren zu 8,40% pro Jahr und monatliche Rückzahlungen:

(0.084 / 12) x 30’000 = 210

Da Sie jetzt damit begonnen haben, Ihr Kapital zurückzuzahlen, müssen Sie zunächst Ihr neues Kapital berechnen, um die Zinsen zu berechnen, die Sie in den folgenden Monaten zahlen. Also:

Nennbetrag – (Rückzahlung – Zinsen) = Neuer Saldo

  1. Abzüglich der Zinsen, die Sie gerade aus dem zurückgezahlten Betrag berechnet haben. Dies gibt Ihnen den Betrag, den Sie vom Darlehenskapital zurückgezahlt haben.
  2. Ziehen Sie diesen Betrag vom ursprünglichen Kapital ab, um den neuen Saldo Ihres Darlehens zu ermitteln.

Um laufende Zinszahlungen zu berechnen, ist es am einfachsten, sie in einer Tabelle darzustellen. Anhand des obigen Beispiels können Ihre Berechnungen also folgendermaßen aussehen:

MonatKapitalbetragRückzahlungGezahlte ZinsenKapital bezahltNeuer Saldo
1CHF 30’000CHF 532CHF 210CHF 322CHF 29’678
2CHF 29’678CHF 532CHF 207.75CHF324.25CHF 29’353.75
3CHF 29’353.75CHF 532CHF 205.48CHF 326.52CHF 29’027.23
4CHF 29’027.23CHF 532CHF 203.19CHF 328.81CHF 28’698.42
5CHF 28’698.42CHF 532CHF 200.89CHF 331.11CHF 28’367.31

Bedenken Sie, dass bei eigener Berechnung geringfügige Abweichungen aufgrund von Rundungen oder menschlichem Irrtum verursacht werden können. Dennoch sollten Sie durch die Berechnung eine ziemlich gute Vorstellung davon haben, was Sie jeden Monat an Zinsen zahlen.

Hypothek

Ihre monatliche Hypothekenzahlung wird geschätzt, nachdem Sie den Eigenheimpreis, Ihre Anzahlung, den Zinssatz und die Laufzeit des Darlehens eingegeben haben. Wir empfehlen Ihnen, einen Kreditrechner zu verwenden, um verschiedene Szenarien zu bewerten. Möglicherweise müssen Sie Ihre Anzahlung anpassen, um Ihre monatlichen Zahlungen erschwinglich zu halten.

Sie können auch den Tilgungsplan für Kredite sehen sowie wie Ihre Schulden im Laufe der Zeit durch monatliche Kapital- und Zinszahlungen reduziert werden. Sollten Sie eine Hypothek vor Ablauf der Darlehenslaufzeit zurückzahlen wollen, können Sie mit dem Kreditrechner herausfinden, wie viel mehr Sie jeden Monat zahlen müssten, um Ihr Ziel zu erreichen.

Es ist wichtig, die Zahlen vor dem Kauf eines Eigenheims festzuhalten, da eine Hypothek ein gesicherter Kredit ist, der vom Eigenheim selbst besichert wird. Wenn Sie sich die monatlichen Zahlungen nicht leisten können, kann der Kreditgeber den Kredit kündigen und die Hypothekarschuld geltend machen indem er Ihr Zuhause pfändet.

Autokredit

Ein Autokredit ist ein gesicherter Kredit, mit dem ein Auto gekauft wird. Mit einem Autokredit-Rechner können Sie monatliche Zahlungen abschätzen und sehen wie viel Gesamtzins Sie zahlen werden. Auch den Tilgungsplan für den Kredit ist mit dem Kreditrechner ersichtlich. Der Rechner berücksichtigt keine Kosten wie Steuern, Gebühren für die Dokumentation und Anmeldung des Fahrzeuges. Deshalb ist es sinnvoll in Ihrer Planung etwa 10 Prozent des Kaufpreises auf zu addieren, um die genannten Kosten ebenfalls decken zu können.

Studiendarlehen

Ein Studentendarlehen ist ein ungesichertes Darlehen der Bundesregierung oder eines privaten Kreditgebers. Kreditnehmer müssen sich für private Studentendarlehen qualifizieren. Die Verwendung eines Studenten Kreditrechners zeigt Ihnen, wie lange es dauert, Ihr Darlehen zurückzuzahlen, und wie viel Zinsen es Sie kosten wird.

Ein College-Sparrechner kann auch verwendet werden, um Sparziele für die Zukunft festzulegen.

Tilgungsfreies Darlehen

Möchten Sie ein Wohnungsbaudarlehen aufnehmen? Möglicherweise haben Sie die Möglichkeit, zwischen einem Kapital- und Zins Darlehen oder einem tilgungsfreiem Darlehen zu wählen.

Wie der Name schon sagt, wird Ihre gesamte monatliche Zahlung für Zinsen verwendet, wenn Sie sich dafür entscheiden, ein tilgungsfreies Darlehen aufzunehmen.

In diesem Fall wird der geschuldete Kapitalbetrag nicht durch die monatliche Zahlung reduziert, was bedeutet, dass sich der geschuldete Zinsbetrag über die Laufzeit des Darlehens nicht ändert.

Im obigen Beispiel würden Sie also jeden Monat nur 210 CHF an Zinsen zahlen, und am Ende der sechs Jahre wäre die Pauschale von 30.000 CHF fällig, welche Sie dann auf einmal vollständig bezahlen müssten.

Berechnung der Zinsen für eine Kreditkarte

Es ist eine gute Idee, sich bei der Benutzung Ihrer Kreditkarte vorzustellen als ob Sie einen Kredit aufzunehmen würden – es ist Geld, welches nicht Ihnen gehört, Sie bezahlen, um es zu verwenden und es ist am besten, wenn Sie es so schnell wie möglich zurückzahlen.

In den meisten Fällen funktioniert die Ermittlung der Zinszahlungen für Ihr Kreditkartenguthaben ähnlich wie bei jedem anderen Darlehen. Die Hauptunterschiede sind:

  • Ihre geschuldete Rückzahlung ist ein Mindestbetrag, der von Ihrem Kreditkartenunternehmen festgelegt wurde. Es kann sich um einen festgelegten  Betrag handeln, ähnlich wie bei jedem anderen Darlehen, oder um einen Prozentsatz Ihres Guthabens. Es ist am besten, mehr als den Mindestbetrag zu zahlen, da häufig nicht einmal die Zinskosten gedeckt werden. Wenn Sie nur das Minimum bezahlen, haben Sie eine massive Kreditkartenschuld.
  • Wenn Sie vor dem Begleichen geschuldeter Beträge erneut Einkäufe mit Ihrer Karte tätigen, werden diese auf Ihre Gesamtschuld aufaddiert und Sie zahlen Zinsen für den gesamten geschuldeten Betrag. Somit ändert sich auch Ihr Mindesteinzahlungsbetrag, wenn dieser auf einem Prozentsatz Ihres Guthabens basiert.

Es ist äußerst empfehlenswert, so schnell und so viel wie möglich von Ihrer Kreditkartenschuld abzuzahlen – auf diese Weise vermeiden Sie es, von hohen Zinskosten überrascht zu werden! Denken Sie also bei der Berechnung Ihrer Zinsen daran, den richtigen Betrag für Ihre Rückzahlung zu verwenden und fügen Sie Ihrem geschuldeten Betrag zusätzliche Einkäufe hinzu, so dass die oben beschriebene Methode für die Berechnung Ihrer Zinsen funktioniert.

Verwenden Sie unseren Zinsrechner

Sollte diese Rechnerei nun zu viel Mathematik auf einmal für Sie sein, oder Ihnen schlicht die Zeit fehlen, um ein Tabellenkalkulations-Experte zu werden, empfehlen wir Ihnen unseren praktischen Finanzrechner zu nutzen, der Ihnen die Arbeit abnimmt. Unser Rückzahlungsrechner berechnet Ihnen die monatliche, zwei wöchentliche oder wöchentliche Rückzahlung, und gibt Ihnen den Gesamtbetrag der Zinsen an, die Sie für den Kauf Ihres Autos, Ihres persönlichen Darlehens oder Ihres Wohnungsbaudarlehens zu zahlen haben. Unser Kreditrechner, für die Zahlung von Kreditkartenschulden, zeigt Ihnen, wie lange Sie brauchen, um eine Kreditkartenschuld zu begleichen und wie viel Sie an Zinsen und Gebühren bezahlen werden.